Joe Fischler wurde 1975 in Innsbruck geboren und arbeitete nach einem Studium der Rechtswissenschaften einige Jahre im Bankwesen. 2007 machte er sich als Blogger und Autor selbstständig. Mit »Veilchens Winter« legte Fischler 2015 sein Debüt als Krimiautor vor, für das er mit dem Goldenen Buch ausgezeichnet wurde. 2019 startete er eine neue Krimireihe rund um den so liebenswerten wie stets unglücklich verliebten Inspektor Bussi. Seit 2020 schreibt er auch Thriller unter dem Pseudonym Jan Beck. „Das Spiel“ war für sieben Wochen in den Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Der leidenschaftliche Bergwanderer und Naturfreund Fischler lebt in Tirol.

© Ingo Pertramer