Robert Preis wurde 1972 in Graz geboren. Er studierte in Wien Publizistik und Ethnologie und arbeitete für verschiedene Medienunternehmen – seit mehr als 20 Jahren ist er Redakteur der Kleinen Zeitung in Graz. Neben zahlreichen Sachbüchern und Romanen schreibt er seit 2012 auch an den Fällen von Chefinspektor Armin Trost, der von Graz aus nicht nur Mördern und Gewaltverbrechen auf der Spur ist, sondern auch alten Mythen und Legenden. Im März 2021 erschien der 7. Band der Serie im Emons Verlag – Titel: „Der Fall des Grazer Königs“.

© Lex Karelly